RUMS mit Statement-Shirt

Zum heutigen RUMS-Tag zeige ich euch mein neues Statement-Shirt. Den Schriftzug habe ich einfach mit schwarzem Satin-Band aufgenäht.

Statement Shirt mit SatinbandAls Schnitt musste mal wieder Mayla von Frau Liebstes herhalten, allerdings habe ich dieses Mal an der Rückseite die Armausschnitte BH-Träger-tauglich “begradigt” ;-)

Statementshirt Details

Und so habe ich es gemacht:
1. Nach dem Zuschneiden den Schriftzug mit wasserlöslichem Stift aufmalen
2. Mit Stylefix bekleben
3. Satinband aufkleben, dabei die Enden jeweils mit dem Feuerzeug versiegeln
4. Satinband aufnähen
5. Shirt zusammennähen und fertig :-)

Mayla_Band_AnleitungAch ja, kauft genügend Satinband ein. Sonst kann es passieren, dass es für den letzten Buchstaben nicht mehr ausreicht und ihr nur wegen 10cm Satinband nochmal extra ins Stoffgeschäft fahren müsst und dabei noch jede Menge anderen Kram findet…