Shelly-Häkelloop-Rums

Ich freue mich sehr, dass euch meine Verlosung gefällt! Wer noch mitmachen möchte, bitte hier entlang.

Jetzt aber zu meinem Rums-Beitrag: Das erste Stöffchen vom Stoffmarkt ist vernäht und wurde zu einer Shelly. Die Farbe finde ich immernoch sooo schön für den Herbst.

Shelly senf

Der Schnitt ist suuuper und als ich das Schnittmuster im letzten Winter ausgeschnitten hatte, hat es auch noch super gepasst. Irgendwie ist dieses Shirt hier aber doch ein wenig eng geworden… *hüstel* Das nächste Mal nehme ich dann wohl doch eine Nummer größer…

Shelly Farbenmix

Da die Farbe des Shirts zwar super zum Herbstlaub passt, mir dafür aber nicht wirklich gut steht, habe ich mir mit den Fingern einen Loop dazu gehäkelt. Bis vor kurzem habe ich immer eure gehäkelten und gestrickten Sachen immer nur aus der Ferne bewundert. Fröbelina zeigt beispielsweise immer die tollsten Sachen, wie z.B. hier meine absolute Traumjacke! Sowas ist zwar immer noch Zukunftsmusik, aber ich habe immerhin einen Schal hinbekommen und mag ihn sehr! Und da er in maximal 10 Minuten fertig war, wird es davon sicher noch ein paar mehr geben :-)

Schal Subito

Die Shelly hat neben den außenliegenden Nähten (die waren eigentlich ein Unfall, da ich den Saum falsch rum angenäht habe… aber dann hat es mir so gut gefallen, dass ich das gleich mit allen Bündchen so gemacht habe) nur noch ein kleines Schleifchen vorn und noch eines aus Hotfix-Nieten hinten am Rücken bekommen.

Shelly Schleifen

Meine Rums-Runde kann ich leider erst heute Abend drehen, freu mich aber jetzt schon drauf!

Ganz liebe Grüße,
Alex