Puppenwickeltasche

Die Tochter einer lieben Freundin hat ihren 3. Geburtstag gefeiert und meine Kleine war zur Geburtstagsparty eingeladen. Auf der Wunschliste stand eine Puppenwickeltasche für den schicken neuen Puppenwagen. Die Idee fand ich super. Schließlich brauchen kleine Puppenmamis jede Menge Kram für unterwegs. Allerdings musste ich dann beim Ausflug in den Spielwarenfachhandel feststellen, dass handelsübliche Puppenwickeltaschen keinerlei Innentaschen für Windeln, Wickelunterlage oder Feuchttücher hatten. Hallo? Was soll denn das? Ein Glück, dass ich eine Nähmaschine habe!

Wickeltasche_li

Das Außendesign natürlich passend zum neuen Kinderwagen und abgestimmt auf Mamas Wickeltasche. Innen mit Fächern für Puppenwindeln, Feuchttücher, Wickelunterlage und viel Platz für Wechselkleidung

Innenleben

Die Wickelunterlage ist natürlich abwaschbar, falls mal ein bisschen Puppenpipi daneben geht…

Wickelunterlage

An der Seite noch Täschchen für Schnulli, Fläschchen und anderen Kleinkram.

Wickeltasche_re

Die Puppenmami war glücklich und meine Tochter braucht jetzt gaaaanz dringend auch so eine Tasche! Aber bevor ich mich daran setze, will ich zuerst noch ein anderes Tochter-Taschen-Langzeit-Projekt zu Ende bringen….

Schnittmuster: selbstgebastelt
Muffin und Schriftzug: freihand “aufgemalt” – einer super Anleitung gibt’s hier