Herbstkind Sew Along – Startschuss & Ideensammlung

Heute geht es los bei Beas Herbstkind Sew Along mit der Ideensammlung.

Als ich in der Ottobre 1/2013 geblättert habe, ist mir gleich dieser süße Mantel aufgefallen. Da meine Tochter im Frühjahr aber noch bestens ausgestattet war, gibt es jetzt eben einen Herbstmantel.

Schnitt Als Außenstoff habe ich bereits diesen hellgrauen, lila geblümten und pink gepunkteten Cord gekauft und pinke Knöpfe gibt es auch schon. Für innen brauche ich noch einen pinken Futterstoff.

Material

Entgegen der Anleitung würde ich den Mantel gerne füttern. Dafür möchte ich am liebsten Thinsulate nehmen, dass soll extradicht gewebtes Vlies sein, dass besonders gut wärmt und nicht so dick aufträgt. Hat da jemand von euch Erfahrung?

Was meine persönliche Herausforderung an diesem Mantel ist: die Paspeltaschen! Trotz Bilderanleitung verstehe ich da irgendwie nur Bahnhof… Aber wenn alles klappt, sehen die schon sehr professionell aus, oder?

Paspeltaschen

Auf den Rücken soll noch eine große Applikation, damit der Mantel nicht gar so spießig wird. Da bin ich noch ein wenig ratlos, was genau mir da gefallen würde… Falls ihr also Ideen habt, gerne her damit!

Viele Grüße,
Alex

Herbstkind sew along

Bei Bea von nEmadA gibt es einen “Herbstkind sew along”. Da bin ich total gern dabei, weil ich meiner Tochter ohnehin gern ein Mäntelchen nähen wollte und da gut ein bisschen Termindruck gebrauchen kann… Meinem Sohn passt diese Jacke noch prima, der ist also schon versorgt :-)

Und außerdem freue ich mich total, auch mal an so einer gemeinsamen Nährunde teilzunehmen!

Liebe Grüße,
Alex