Star – meine neue Lieblingstasche

Danke liebe Julia für dieses wunderwunderschöne Schnittmuster und danke, dass du mich damit aus meinem Blogger-Winterschlaf befreit hast ;-)

Lange hat mich diese Ledertasche Tag für Tag begleitet. Aber seit ich das neue Schnittmuster “Star” von Lillesol & Pelle probegenäht habe, ist diese Tasche mein neuer Begleiter…

Sterntasche silberMeine Star ist genäht aus einem superschönem hell-silbernen Metallic-Leder (ebay) und einer recycelten Lieblingstasche, die aber so langsam nicht mehr öffentlichkeitstauglich war… Der Stern vorn ist aus dem selben Leder nur mit der Rückseite nach vorn. (Das Leder ist direkt aus dem Umschlag unter die Nähmaschine gewandert, die Falten sind inzwischen verschwunden…)

Sterntasche silber PuppeDie Träger habe ich von der alten Tasche abgetrennt und ebenso den Boden, die Innentasche und den Magnetverschluss. Ich bin halt einfach ne alte Recycling-Tante ;-)

Sterntasche silber BodenInnen einfacher Baumwollstoff – natürlich auch mit Sternchen. Verstärkt habe ich nur den Boden, ansonsten gibt das Leder ja auch schon nen schönen Stand.

Sterntasche silber innenDer Schnitt gefällt mir supergut und er ist total schnell genäht. Das war nicht meine letzte Star – eine zweite ist schon zugeschnitten und wartet noch auf das Taschenfutter… Aber jetzt darf erst mal diese hier zu RUMS. Juhuu, endlich, ich hab es schon vermisst :-)

Viele liebe Grüße,
Alex

Peace Basic Bag

Für Julia von Lillesol & Pelle durfte ich die Basic Bag probenähen. Das Schnittmuster ist sehr einfach gehalten und bietet trotzdem unheimlich viele Variationsmöglichkeiten. Eigentlich gibt es bei mir Taschen wie Sand am Meer, aber bei diesem Schnittmuster konnte ich mich nicht beherrschen und habe drei total unterschiedliche Varianten genäht.

Heute zeige ich euch – und natürlich auch den Damen bei RUMS - meine erste Version, genäht aus kuschelweichem Ziegenleder!

Lillesol Basic Bag Leder seitlichInspiriert hat mich Andrea, in deren Modell ich mich direkt verliebt habe! Allerdings habe ich es mir mit der Applikation einfacher gemacht – das Peace-Zeichen ist ein Nietenbügelbild aus meinem Fundus, das sich sehr gefreut hat, endlich mal zum Einsatz zu kommen.

Lillesol Basic Bag Leder Details 2

Für meine Tasche habe ich eine super weiche Ziegenleder-Haut gekauft. Damit ich daraus auch beide Seiten rausbekomme, habe ich die mittlere Taschengröße mit 80% genäht. Und der Rest hat sogar noch für die Träger gereicht.

BasicBag_Leder_vornDa das Leder auch von innen schick ausschaut, habe ich mir das Futter gespart. Reißverschluss hab ich auch nicht, also ging das alles wirklich super fix. Der größte Arbeitsaufwand bestand darin, die richtige Skalierung für den Druck des Schnittmusters rauszufinden…

Lillesol Basic Bag Leder Details 1Die Seiten habe ich links auf links genäht, den Boden und die seitlichen Bodennähte rechts auf rechts. Da das Leder recht dünn ist habe ich einfach noch ein Stück Platzset mit Stoff bezogen und als Boden eingelegt.

Lillesol Basic Bag Leder oben

Und weil es prima dazu gepasst hat, durfte mein neues Lieblingsshirt auch noch mit aufs Foto. Das ist dieses mal nicht selbst genäht, sondern von Culture und einfach bei Zalando bestellt. Ich liebe diesen Batikeffekt und die Peace-Applikation ist wunderwunderschön! Vielleicht traue ich mich auch mal an so eine aufwändige Bastelei… Textil-Farbe für ein paar Färbe-Experimente habe ich schon mal bestellt ;-)

Shirt Peace Appli

Schnittmuster: Basic Bag von Lillesol & Pelle

Lieblingstasche

Lieblings-LedertascheJuhuu es ist geschafft! Mein neues Handtäschchen ist fertig und bei wunderschönstem Sonnenschein konnte ich sie prima ausführen.

Und damit rumst es jetzt endlich auch mal bei mir :-)

Genäht ist sie aus einem alten, aber superweichen Ledermantel, der seit Ewigkeiten ungenützt in meinem Kleiderschrank hing. Niemand wollte ihn haben, also habe ich kurzen Prozess gemacht und ihn einfach zerschnippelt. Dazu Paspelband von hier und den wunderwunderschönen Happy-Stoff von Hamburger Liebe. Die Idee zur Tasche war schon lange in meinem Kopf und als dann das perfekt passende Schnittmuster Tamira erschienen ist, konnte ich es kaum erwarten, die Tasche endlich zu nähen.

Ledertasche-Neonpaspel-2

Ein paar kleine Anpassungen habe ich aber gemacht. Die Gürtelschlaufen habe ich schmal und dafür doppelt genäht, das hat mir besser gefallen. Außerdem habe ich den Reißverschluss tiefergelegt…

Ledertasche-Neonpaspel-3

…und das Innenleben meinen Bedürfnissen angepasst.

Ledertasche-Neonpaspel-Inne

Von hinten ganz schlicht.

Ledertasche-Neonpaspel-4

Ein neues Schlüsselband musste dann auch noch sein und die Handytasche kennt ihr ja schon.

Ledertasche-Neonpaspel-5

Und beim ersten Einsatz ist mir dann gleich aufgefallen, dass mein bisheriger Geldbeutel so gar nicht dazu passt…

Bei wem es sonst noch rumst, seht ihr hier.