Herbstkind Sew Along – Finale

Heute ist der große Tag gekommen, wir dürfen unsere Herbstkinder zeigen! Ich habe mich ja bei den letzten Terminen ein bisschen gedrückt, wie hier schon berichtet. Aber seit der Mantel fertig ist, bin ich dann doch zufrieden. Und überhaupt ist ja die Hauptsache, dass es dem Kind gefällt und das ist definitiv erfüllt.

Herbstmantel vorn

Ein bisschen Bammel hatte ich vor den Paspeltaschen, aber das war überhaupt kein Ding! Die auf den ersten Blick seltsam wirkende Bilderanleitung (hier zu sehen) war dann doch ganz gut ;-)

Herbstmantel PaspeltaschenInnen sind die Taschen übrigens mit kuscheligem Fleece gefüttert, damit bei kaltem Herbstwetter die Hände schnell wieder schön warm werden. Das hätte ich am liebsten bei all meinen Jacken auch, ich bin nämlich ein total verfrorenes Huhn…

So und jetzt noch ein Bild von hinten, damit ihr den süßen Fuchs seht. “Mama, schau hier ist er…”

Herbstmantel_hinten1Ja, danke Maus, und jetzt bitte nochmal stillhalten…

Herbstmantel_hinten2Super, geht doch :-) Und da meine Sticki nur 10×10 cm kann, habe ich den Aufnäher hier bestellt. Die Serie heißt “Florafox” und ist eigentlich total alt, aber ich finde sie immer noch sooo schön! Und da ich es innen auch immer hübsch mag, durfte hier auch noch eine kleine Fuchsdame Platz nehmen. Die ist ein Veloursbügelbild von hier.

Herbstmantel innen

Gefüttert habe ich den Mantel mit pinkem Polyester-Taft. Ich finde das bei Jacken ganz angenehm, wenn die Ärmel beim Anziehen da so schön durchflutschen. Ihr wisst was ich meine? Ob es vom Tragekomfort dann auch passt, wird die Zeit zeigen, bislang habe ich immer Baumwolle oder Jersey verwendet… Als Vlies habe ich Thinsulate verarbeitet und habe inzwischen schon von Wintermänteln gelesen, die das als Futter verwenden. Bin also mal gespannt, wie lange der Mantel meine Kleine wärmt…

Herbstmantel FlorafoxSo und jetzt gehe ich gleich mal bei nEmadA schauen, was die anderen Mädels so gezaubert haben.

Ganz liebe Grüße,
Alex

Geschwistershirts mit dem neuen Lillesol & Pelle Knopfshirt

Erst einmal vielen Dank für eure begeisterten Kommentare zu meinen gepimpten Putzhandschuhen! Ich freue mich schon, die ersten Exemplare von euch zu sehen :-)

Von Lillesol & Pelle gibt es mal wieder einen super Basic Schnitt. Das Shirt ist gerade geschnitten und passt sowohl Mädchen als auch Jungs. Das habe ich gleich zum Anlass genommen, eine Geschwisterkombi daraus zu nähen :-)

Lillesol & Pelle Knopfshirt

Vor der Knopfleiste hatte ich etwas Respekt, aber Julia hat die Anleitung wiedermal super bebildert und toll erklärt, da kann nichts schief gehen!

Lillesol Knopfshirts vorn

Die Shirts sind fix genäht und bieten viel Spielraum, sich kreativ auszutoben. Ich habe mich auf ein paar kleine Patches beschränkt – wobei ich das auch noch mal üben sollte, dass die beim nächsten Mal auch auf den Ellenbogen sitzen…

Lillesol Knopfshirts Seite

Den Schnitt fürs Shirt bekommt ihr hier. Das Röckchen meiner Tochter ist einfach aus zwei eingekräuselten Bahnen plus Bündchen genäht und die Leggins habe ich hier schon mal gezeigt.

Lillesol Knopfshirts hinten

Fräulein Rohmilch sammelt diese Woche neue Shirts für die Herbstgarderobe, da mache ich natürlich sehr gerne mit! Und außerdem passen die neuen Shirts noch prima zum Creadienstag, zu Kiddikram, Meitlisache und Made4Boys.

Übrigens bin ich – wenn auch ganz heimlich – noch dabei beim Herbstkind Sew Along! Ich war nur zwischendurch kurz davor, alles in die Tonne zu werfen, weil ich meine Stoffwahl so gar nicht mehr nachvollziehen konnte… Bis dann eines Morgens meine Tochter freudestrahlend den erst teilweise zusammengenähten Mantel in der Hand hielt und dann gefragt hat, ob der etwa für sie ist :-) Danach habe ich mich natürlich gleich hoch motiviert wieder ans Werk gemacht. Hier ein kleiner Einblick und den fertigen Mantel gibts dann zum Finale am Freitag zu sehen.

Herbstmantel Einblick

Ganz liebe Grüße,
Alex

 

Herbstkind Sew Along – Startschuss & Ideensammlung

Heute geht es los bei Beas Herbstkind Sew Along mit der Ideensammlung.

Als ich in der Ottobre 1/2013 geblättert habe, ist mir gleich dieser süße Mantel aufgefallen. Da meine Tochter im Frühjahr aber noch bestens ausgestattet war, gibt es jetzt eben einen Herbstmantel.

Schnitt Als Außenstoff habe ich bereits diesen hellgrauen, lila geblümten und pink gepunkteten Cord gekauft und pinke Knöpfe gibt es auch schon. Für innen brauche ich noch einen pinken Futterstoff.

Material

Entgegen der Anleitung würde ich den Mantel gerne füttern. Dafür möchte ich am liebsten Thinsulate nehmen, dass soll extradicht gewebtes Vlies sein, dass besonders gut wärmt und nicht so dick aufträgt. Hat da jemand von euch Erfahrung?

Was meine persönliche Herausforderung an diesem Mantel ist: die Paspeltaschen! Trotz Bilderanleitung verstehe ich da irgendwie nur Bahnhof… Aber wenn alles klappt, sehen die schon sehr professionell aus, oder?

Paspeltaschen

Auf den Rücken soll noch eine große Applikation, damit der Mantel nicht gar so spießig wird. Da bin ich noch ein wenig ratlos, was genau mir da gefallen würde… Falls ihr also Ideen habt, gerne her damit!

Viele Grüße,
Alex

Herbstkind sew along

Bei Bea von nEmadA gibt es einen “Herbstkind sew along”. Da bin ich total gern dabei, weil ich meiner Tochter ohnehin gern ein Mäntelchen nähen wollte und da gut ein bisschen Termindruck gebrauchen kann… Meinem Sohn passt diese Jacke noch prima, der ist also schon versorgt :-)

Und außerdem freue ich mich total, auch mal an so einer gemeinsamen Nährunde teilzunehmen!

Liebe Grüße,
Alex