Picknick im Garten

Heute war bei uns perfektes Picknick-Wetter – nicht zu kalt und nicht zu heiß. Also wurde das Körbchen bestückt, die lange gestreichelte Papp-Etagere eingeweiht und die neue Picknickdecke eingepackt.

Picknickkorb

Meine Tochter wollte so gerne mal wieder etwas mit “diesem Zuckerdings für auf den Kuchen” (also Fondant) backen. Und da Sahnetorte bei diesen Temperaturen nicht so meins ist, haben wir uns auf Muffins geeinigt.

Blaubeermuffins

Dazu habe ich mal wieder mein Lieblingsmuffin-Rezept verwendet und einfach jede Menge Heidelbeeren reingemischt, Fondant obendrauf und ein paar Heidelbeeren als Deko. Hmmmm….

HeidelbeermuffinUnd wo der Herd schon mal heiß war, haben wir noch ein paar Schoko-Cookies gebacken.

Cookies

Das Rezept ist von hier, aber wir haben ziemlich improvisiert, weil wir fast die Hälfte der Zutaten nicht im Haus hatten. So haben wir statt braunem Zucker einen guten Schuss Honig reingemacht, als Nüsse hatten wir nur noch ein paar wenige Mandeln und haben die dann mit Studentenfutter aufgefüllt. Hat den Cookies aber nicht geschadet, sie waren sehr fein :-)

Picknickdecke

Dazu gabs noch einen leckeren gekühlten Apfel-Melisse-Tee.

Eistee

Hoffentlich bleibt der Sommer noch eine Weile und wir können das bald mal wiederholen.

Ganz liebe Grüße,
Alex