Jungstasche mit Feuerwehrauto

Mein Sohn ist riesiger Feuerwehr-Fan und er hat sich immer die Handtaschen meiner Tochter gemopst… Was lag da näher, als ihn zu seinem 2. Geburtstag eine Feuerwehr-Jungshandtasche zu nähen? Für die Applikation habe ich das LKW-Kissen-Ebook von Lunaju als Basis genommen. Die Inspiration dafür kam von Annamiarl, die aus dem Ebook ein Feuerwehrauto-Kissen genäht hat. Das hat mir so gut gefallen, dass ich die Idee direkt übernehmen musste.

Lillesol Basic Bag Feuerwehrauto

Der Schnitt der Tasche ist mal wieder eine Basic Bag. Die ist super schnell genäht und lässt sich auch prima mit Wachstuch nähen (das ist wichtig, denn das ist die perfekte Sammlertasche für Steine, Stöckchen, Tannenzapfen,…).

Basic Bag Feuerwehrauto hint

Auf die Rückseite durfte mal wieder mein Label (das ich leider viel zu oft vergesse…) und als Henkel habe ich einen alten Gürtel verwendet.

BasicBag_Feuerwehrauto_hochUnd wem das Feuerwehrauto oder auch das Original LKW- oder Betonmischerkissen (meine Variante findet ihr hier) gefällt, der schaut gerne morgen nochmal vorbei :-)

Mehr kreative Werke gibt’s wie immer auch beim Creadienstag.

GLG
Alex

Freundinnen-Basic Bags

Für zwei ganz dicke Freundinnen gab es zum Geburtstag zwei kleine Basic Bags. Eigentlich sind sie schon ewig fertig und eigentlich hatte ich auch gleich – vor dem Verschenken – ganz viele Fotos gemacht. Nur war irgendwie keine Speicherkarte in der Kamera. Und irgendwie bringt meine Kamera in diesem Fall keine Fehlermeldung… grrrr… also schnell noch mal zurück ausgeliehen um ein paar Fotos zu machen.

Freundinnentaschen BasicBag

Innen und am Boden sind sie mit Wachstuch genäht. Bei dem einfachen Schnitt ist das von der Handhabung kein Problem und so sind die Taschen robust und machen viele Sammelaktionen mit.

Die Außenseite habe ich komplett mit H250 verstärkt. Damit und mit dem Wachstuch haben sie einen schönen Stand.

Freundinnentasche BasicBag LabelsHinten gab es noch kleine Handmade-Etiketten. Die habe ich gekauft kurz bevor ich meine Labels bestellt habe und seitdem lagen sie ungenutzt im Bändervorrat. Aber eigentlich sind sie ja so süß und so kamen sie jetzt endlich auch zum Einsatz.

Und damit habe ich auch mal wieder einen Beitrag zum Creadienstag :-)

Ganz liebe Grüße,
Alex

 

Eine bunte Basic Bag

Heute kommt noch ein später Creadienstags-Beitrag von mir. Diese Tasche war ein Geburtstagsgeschenk für meine Tante. Ich habe sie schon im Sommer genäht und jetzt hatte ich endlich eine Gelegenheit, ihr die Tasche zu überreichen und kann sie euch zeigen :-)

BasicBag bunt vornIch habe sie mit Schabrackeneinlage verstärkt. Das war mein “erstes Mal” und es war gar nicht so schlimm zu nähen, wie ich befürchtet hatte. Und die Tasche hat dadurch einen super Stand.

BasicBag_bunt_DetailsAls Verschluss habe ich eine Klappe mit eingenäht, die mit einem einnähbaren Magnet zu schließen ist. Ich finde, das schaut schick aus und man muss nicht so fummeln, wie bei einem Druckknopf. Innen gabs noch eine kleine Reisverschlusstasche.

BasicBag bunt seiteViele Grüße,
Alex

Schnittmuster: Basic Bag von Lillesol & Pelle
Blume: Flower Power von Farbenmix

Peace Basic Bag

Für Julia von Lillesol & Pelle durfte ich die Basic Bag probenähen. Das Schnittmuster ist sehr einfach gehalten und bietet trotzdem unheimlich viele Variationsmöglichkeiten. Eigentlich gibt es bei mir Taschen wie Sand am Meer, aber bei diesem Schnittmuster konnte ich mich nicht beherrschen und habe drei total unterschiedliche Varianten genäht.

Heute zeige ich euch – und natürlich auch den Damen bei RUMS - meine erste Version, genäht aus kuschelweichem Ziegenleder!

Lillesol Basic Bag Leder seitlichInspiriert hat mich Andrea, in deren Modell ich mich direkt verliebt habe! Allerdings habe ich es mir mit der Applikation einfacher gemacht – das Peace-Zeichen ist ein Nietenbügelbild aus meinem Fundus, das sich sehr gefreut hat, endlich mal zum Einsatz zu kommen.

Lillesol Basic Bag Leder Details 2

Für meine Tasche habe ich eine super weiche Ziegenleder-Haut gekauft. Damit ich daraus auch beide Seiten rausbekomme, habe ich die mittlere Taschengröße mit 80% genäht. Und der Rest hat sogar noch für die Träger gereicht.

BasicBag_Leder_vornDa das Leder auch von innen schick ausschaut, habe ich mir das Futter gespart. Reißverschluss hab ich auch nicht, also ging das alles wirklich super fix. Der größte Arbeitsaufwand bestand darin, die richtige Skalierung für den Druck des Schnittmusters rauszufinden…

Lillesol Basic Bag Leder Details 1Die Seiten habe ich links auf links genäht, den Boden und die seitlichen Bodennähte rechts auf rechts. Da das Leder recht dünn ist habe ich einfach noch ein Stück Platzset mit Stoff bezogen und als Boden eingelegt.

Lillesol Basic Bag Leder oben

Und weil es prima dazu gepasst hat, durfte mein neues Lieblingsshirt auch noch mit aufs Foto. Das ist dieses mal nicht selbst genäht, sondern von Culture und einfach bei Zalando bestellt. Ich liebe diesen Batikeffekt und die Peace-Applikation ist wunderwunderschön! Vielleicht traue ich mich auch mal an so eine aufwändige Bastelei… Textil-Farbe für ein paar Färbe-Experimente habe ich schon mal bestellt ;-)

Shirt Peace Appli

Schnittmuster: Basic Bag von Lillesol & Pelle