Elaine mit Langarm

Nachdem mich eine liebe Freundin auf den Blog pattydoo aufmerksam gemacht hat, war ich hin und weg! Unglaublich, dass ich diesen Blog bisher noch nicht entdeckt habe! Und das Schnittmuster für das Shirt Elaine hat mir sofort gefallen. Also gleich bestellt und einen der Stoffmarkt-Stöffchen angeschnitten. Der Jersey ist nicht ganz so dünn und deshalb saß das Shirt an der Faltenseite leider nicht so gut. Die Falten haben ordentlich aufgetragen – von “figurschmeichelnd” konnte da keine Rede sein…  Also musste ich ein bisschen was von der Weite abnehmen. So finde ich es aber super :-)

Elaine Langarm vornUnd irgendwie hatte ich bei diesem Schnittmuster spontan den Gedanken, dass es als Langarm-Shirt bzw. mit 3/4-Arm bestimmt prima ausschaut. Wenn euch interessiert, wie ich das gemacht habe, dann zeige ich es euch gern!

Elaine Langarm linksDie Nieten habe ich schon länger auf Verdacht bestellt und bislang ist mir noch kein Einsatzzweck dafür eingefallen, aber für dieses Shirt waren sie perfekt. Überhaupt trägt sich sowohl der Schnitt als auch der Jersey super – also großes Lieblings-Shirt-Potential…

Elaine Langarm Details

So, und jetzt ab damit zu RUMS.

EDIT: hier findet ihr das Schnittmuster für den Ärmel in Gr. 38 und eine Anleitung, wie ihr euch selbst den Schnitt in anderen Größen erstellen könnt.

27 Gedanken zu “Elaine mit Langarm

  1. Einen tollen Blog hast du hier, ich hab dich frisch entdeckt. Und das Shirt ist total schön geworden, der Schnitt steht auch irgendwo auf meiner wenn-ich-mal-zeit-hab-liste.
    Ich freue mich auf mehr hier bei dir! Liebe Grüße

    • Vielen Dank für die Blumen und ich muss das Kompliment gleich zurückgeben! Ich kannte deinen Blog auch noch nicht und bin ganz hin und weg!
      Ganz liebe Grüße und eine wunderschöne Zeit mit deinem Neuankömmling,
      Alexandra

    • Vielen Dank für deine lieben Kommentare! Es freut mich sehr, dass es dir hier gefällt! Du kannst mir auf jeden Fall über einen Blog-Reader folgen, wie z.B. feedly oder bloglovin. Ich werde mich aber schnellstens auch noch um andere Möglichkeiten bemühen und geb dir dann gleich Bescheid.
      LG
      Alexandra

  2. Hey, schon der zweite Anschnitt vom Stoffmarkt – jetzt muss ich aber auch mal ran ;-) )) Ist toll geworden – steht Dir richtig gut! und die Nieten sind natürlich der Knaller ;-)

    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

  3. Liebe Alex,

    schön, dass du mich entdeckt hast – jetzt hab’ ich auch dich und deinen feinen Blog entdeckt!

    Das Shirt ist großartig geworden! Der Stoff und die Nieten – eine schöne Idee!
    Auch die angeschnittenen Ärmel gefallen mir sehr – muss ich auch noch ausprobieren.

    Jetzt ist es gepinnt: http://pinterest.com/pattydoo/draped-shirt-elaine/
    Und wenn du einverstanden bist, würde ich gerne dein erstes Foto bei FB posten.

    Liebe Grüße,
    Ina

  4. Wow super tolles Shirt, die Elaine gefällt mir nu sooooo megagut,dass ich den Schnitt doch brauche…seufz… aber nu schau ich mich erstmal auf einem neu entdeckten wunderschönen Blog um liebe Grüße Gaby

  5. Supertoll, die Elaine ist echt ein genialer Schnitt! Ich würde mich freuen, wenn Du die Nähanleitung für längere Ärmel reinstellst, würde ich gern mal nachnähen. :-)

  6. Pingback: 3/4-Arm für Elaine | launenland

  7. Pingback: Herbsttaugliche “Elaine” mit 3/4 Ärmeln | pattydoo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>