Meine kleine Meerjungfrau

Meine Tochter liebt – wie (fast) jedes 4-jährige Mädchen – Meerjungfrauen. Wie schon hier erwähnt, musste zum Meerjungfau spielen schon seit Wochen eine ausgediente Strumpfhose herhalten. Ich habe ja sofort an dieses tolle DIY von Frau Liebstes gedacht – und als wir im Urlaub vor zwei Wochen eine “echte Meerjungfrau” im Pool entdeckt haben, war klar, dass ich da jetzt ran muss… Und so sind wir letzte Woche zum Stoffgeschäft gefahren, haben die pinken und lilanen Jerseys (andere Farben kommen natürlich nicht in Frage…) auf Meerjungfrauentauglichkeit getestet und abends musste ich direkt nähen. Und jetzt ist das Glück perfekt :-)

Meerjungfrauenflosse

Allerdings hat sie zu der Flosse auf einen passenden BH bestanden. Mit Muscheln, klar.

Meerjungfrau Muschel BH

Der muss auch ständig zurecht gerückt werden…

Meerjungfrauenflosse nähen

Die Flosse habe ich übrigens ein bisschen abgewandelt – so dass man die Füße reinstecken kann. Damit hat sie die Flosse ganz gut im Griff und kann auch damit wedeln :-) Dazu habe ich zwei Lagen Volumenvließ verwendet und zusätzlich noch Futterstoff. Die Flosse ist also 6-lagig. Da musste ich mal wieder mein Obertransportfüßchen rauskramen, um überhaupt eine Chance beim Nähen zu haben. Aber sogar das Absteppen hat damit ganz prima geklappt, der Jersey war super zu nähen.

Meerjungfrauenflosse SeiteWir hatten total viel Spaß bei unserem kleinen Shooting – und alle vorbeikommenden Spaziergänger auch ;-)

Jetzt muss ich nur schauen, wie ich die Flosse wieder sauber bekomme. Die hat auf dem matschigen Ufergras doch ziemlich gelitten. Und im Fluss “sauberschwimmen” lassen wollte ich sie dann doch nicht…

GLG,
Alex

Schnitt Flosse: Frau Liebstes
Schnitt Muschel-BH: selbstgebastelt
Linked: Creadienstag, Meitlisache, Kiddikram

16 Gedanken zu “Meine kleine Meerjungfrau

  1. Ich finde das so schön, dass du deiner Tochter diesen Traum erfüllt hast. Mal wieder ein Hoch auf alle nähenden Mamas! ♥ Das vergisst die Kleine bestimmt nie im Leben. Und der Muschel-BH ist allerliebst… Ich hab’ direkt Arielle vor Augen. hihi …. Sooo schön! ♥ Liebe Grüße, Katharina

  2. Halleluja!!! Ein Traum!!!
    Ich bin echt sprachlos!!!

    …..aber ganz ehrlich bin fast froh, dass dieser Merrjungfrauen Hype an uns spurlos vorbei gezogen ist!! Bei uns sind es die Pferde……aber da muss ich nix nähen ;)

    Bussi
    Simone

  3. Neeeeeein! Was hast du denn da geiles genäht Alex?! :D Jedes 4-jährige Mädchen pffff, jedes Mädchen sag ich dir! Mir kannst du sowas auch nähen! :D Das ist ja total klasse geworden :) Und die Fotos sind auch echt gut :)
    Echt eine super Meerjungfrau! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

  4. Ohnein, wie süß ist das denn?!?

    Das ist ja wirklich herzallerliebst und dann noch diese wundervollen Fotos dazu <3

    Der BH ist wirklich wichtig, da hat deine Kleine schon recht, nur in Kombi so perfekt ;-)

    LG Saskia

  5. Hallo Frau Creadienstag-Nachbarin! ;-)
    Unsere Themen passen wirklich gut zusammen. Beides aus einem Märchen und beides ein großer Wunsch… Deine kleine Meerjungfrau ist wirklich zauberhaft!
    LG,
    Marina

  6. Waaaahnsinn Du bist der Knaller. Ich bin geplättet.. Das darf ich meiner Maus nicht zeigen ;)
    Sie ist im gleichen Alter und wäre mit Sicherheit mega begeistert davon..
    Vor allem die Details sind so toll.
    Das glaub ich das ihr viel Spaß beim Shooting hattet.
    Wirklich total coole Idee.
    Glg Nina

  7. Hallo Alexandra,
    Ich hab mich fast weggeschmissen vor lachen, als ich Deine Beschreibung zur Entstehung der kleinen Meerjungfrau gelesen habe. Du bist echt richtig klasse, in allem, ob beim Erfinden oder beim Ausführen Deiner Ideen. Ich bin total beeindruckt. Und weiter sehr gespannt, was Dir noch so alles einfällt. Übrigens auch die neue Jacke für Maja ist zuckersüß. Glückwunsch für alles gelungene

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>