Freundinnen-Basic Bags

Für zwei ganz dicke Freundinnen gab es zum Geburtstag zwei kleine Basic Bags. Eigentlich sind sie schon ewig fertig und eigentlich hatte ich auch gleich – vor dem Verschenken – ganz viele Fotos gemacht. Nur war irgendwie keine Speicherkarte in der Kamera. Und irgendwie bringt meine Kamera in diesem Fall keine Fehlermeldung… grrrr… also schnell noch mal zurück ausgeliehen um ein paar Fotos zu machen.

Freundinnentaschen BasicBag

Innen und am Boden sind sie mit Wachstuch genäht. Bei dem einfachen Schnitt ist das von der Handhabung kein Problem und so sind die Taschen robust und machen viele Sammelaktionen mit.

Die Außenseite habe ich komplett mit H250 verstärkt. Damit und mit dem Wachstuch haben sie einen schönen Stand.

Freundinnentasche BasicBag LabelsHinten gab es noch kleine Handmade-Etiketten. Die habe ich gekauft kurz bevor ich meine Labels bestellt habe und seitdem lagen sie ungenutzt im Bändervorrat. Aber eigentlich sind sie ja so süß und so kamen sie jetzt endlich auch zum Einsatz.

Und damit habe ich auch mal wieder einen Beitrag zum Creadienstag :-)

Ganz liebe Grüße,
Alex

 

8 Gedanken zu “Freundinnen-Basic Bags

  1. Oh, die Speicherkarte vergesse ich auch manchmal und sehe nicht immer den Hinweis, den meine Kamera mir durchaus gibt. :-) Wunderschöne Taschen! Beim Thema Verstärkung hab’ ich gleich ganz genau hingehört. :-) ) Liebe Grüße, Katharina

  2. von creadienstag weg auf den blog gestossen. die schönen taschen sind mir gleich ins auge gefallen :) sind wirklich total süß, frühlingshaft und sehen sehr praktisch aus. lg sassi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>