Adventskalenderwichteln – Woche 3

Nur für den Fall, dass ich es noch nicht deutlich genug rüber gebracht habe: Die Sache mit dem Adventskalenderwichteln war soooooo eine gute Idee! Jeden Tag freue ich mich total und bin schon ziemlich traurig, dass da nur noch drei Päckchen auf mich warten… Das hier war mein Adventskalender-Inhalt der vergangenen Woche:

Adventskalender-Woche3

Vielen Dank liebe Heike, für die vielen tollen Sachen! Mit dabei waren Aufnäher, Kugelkettchen, Masking-Tape, supertolle Metallecken, ein Herz-Holzanhänger, ein Magnetverschluss, Faltsterne und das neonfarbige, das aussieht wie Unterfadenspulen, das sind Druckknöpfe. Die sind so zum von außen annähen, d.h. man sieht die farbige Grundplatte auch. Habt ihr sowas schon mal gesehen? Ich finde die ja total klasse, aber da hat meine Tochter direkt Interesse angemeldet… Also den orangenen darf ich haben, aus den anderen hätte sie gern eine Jacke ;-) Soviel dazu, dass das MEIN Kalender ist…

Alle anderen Adventskalender vom Adventskalenderwichteln seht ihr hier.

Und da das jetzt vermutlich mein letzter Post vor Weihnachten ist, wünsche ich euch an dieser Stelle wunderschöne, erholsame, kerzenscheinreiche und gemütliche Feiertage!

Ich danke euch für ein tolles Blogjahr und eure vielen lieben Kommentare!! Ich freue mich total über jeden einzelnen davon, besonders seit ich zeitlich nicht mehr so oft zum schreiben komme. Danke euch :-*

Ganz liebe Grüße,
Alex

Adventskalenderwichteln – Woche 2

Oh weh, diese Woche war viel zu kurz für all meine Vorhaben… Aber bevor der nächste Sonntag kommt, möchte ich euch noch schnell meine zweite Adventskalender-Woche zeigen. Heike hat sich so viel Mühe gegeben und versüßt mir total meinen Advent!

Adventskalender-Woche2

Diese zweite Woche stand ganz im Zeichen des Selbermachens mit vielen Verschlüssen, Clips und Aufnähern. Ganz besonders gefreut habe ich mich über diese Spann-Klemm-wieauchimmer-Verschlüsse (rechts unten im Bild) mit denen man z.B. Brillenetuis nähen kann. Das wollte ich schon immer mal testen und jetzt habe ich endlich einen richtig guten Grund dazu. Vielen Dank Heike für die tollen Sachen!

Alle anderen Adventkalender seht ihr hier. Und ich hoffe, dass ich euch diesen Sonntag pünktlich berichten kann. Bis dahin wünsche ich euch ein entspanntes 4. Adventswochenende!

Liebe Grüße,
Alex

 

Adventskalenderwichteln – Woche 1

Das war eine sooooo gute Idee, beim Adventskalenderwichteln von Janny und Katharina mitzumachen! Jeden Tag freu ich mich so über all die tollen Sachen, die ich auspacken darf :-) Bevor ich euch meine Päckchen zeige, schicke ich ein ganz liebes DANKESCHÖN an Heike für die tollen Sachen! Du hast total meinen Geschmack getroffen!

Adventskalender-Woche1

Da waren süße Webbänder, ein weihnachtliches Stöffchen, ganz viele Sticker, obertolle Geschenkanhänger und total liebe Winterlichter dabei. Mein persönliches Highlight aus dieser Woche waren diese zuckersüßen Stecknadeln – und weil die im Bild oben so gar nicht zur Geltung kommen, hier nochmal in groß:

Pins

Zucker oder? Alle anderen Adventskalenderinhalte der ersten Woche findet ihr hier.

Ganz liebe Grüße,
Alex

 

Neue Plotterfreebies von Mialoma

Die liebe Christin von Mialoma hat mal wieder supersüße Plottermotive gezaubert! Ihr bekommt alle Dateien ab heute bei Mialoma und Stoff & Liebe als Freebie.

Mialoma Plotterfreebies Stoff&Liebe

Wir durften vorab schon probeplotten und ich hätte ja am liebsten alle Motive geplottet, aber meine Freizeit ist leider endlich… Aber es läuft mir ja nicht davon ;-) Bisher geschafft habe ich zum einen den sooooooo gut zu meinem Sohn passenden Spruch “Was es auch ist, ich war es nicht!”…

Mialoma plotterfreebie vorn

Hinten drauf kam passend zum Ärmelstoff ein kleiner Traktor. Sowohl die Schrift als auch den Traktor habe ich nochmal etwas größer mit hellblau hinterlegt. Das geht ganz schnell und macht toll was her: einfach mit der Offset-Funktion das Motiv etwas vergrößern (z.B. 2 mm). Dann wird erst die hintere Folie aufgebügelt und dann die vordere. Dabei sollte man unbedingt (ich spreche aus Erfahrung!) darauf achten, dass auch die Hintergrundfarbe mit Folie bedeckt ist. Falls nicht, einfach Backpapier drüber, damit Folie und Bügeleisen heil bleiben….

Mialoma_plotterfreebie_tuer

Der Schnitt zum Shirt ist übrigens das Raglanshirt von Lillesol & Pelle. Die Raglan-Arme gefallen mir einfach zum Stoffe mixen besser. Das sieht irgendwie harmonischer aus, oder? Der Schnitt sitzt recht schmal – für meine Tochter perfekt, für meinen Sohn nähe ich die schmalen Schnitte immer schon eine Nummer größer. Auch in der Länge, denn so ganz ohne Bündchen ist der Bauch dann auf jeden Fall auch bedeckt ;-)

Mialoma_plotterfreebie_wase

Als zweites Motiv habe ich mir den “Sandkasten Rocker” ausgesucht. Leider kann ich euch dazu bislang nur ein Bügelfoto bieten. Ich konnte meinen Sohn leider noch nicht zu Fotos überreden… Der Schnitt ist Danai von Farbenmix. Den habe ich direkt nach Erscheinen gekauft, weil ich den Schnitt echt toll fand, aber die Passform überzeugt mich leider gar nicht. Ich wollte ihm eine neue Chance geben, weil ich es bei meinem Sohn ja auch gerne weiter mag. Aber das hier ist jetzt der dritte Pulli nach diesem Schnitt und jeden musste ich anpassen. Ich habe die Breite in der kleinsten Größe zugeschnitten und um eineinhalb Größen verlängert. Mir gefällt halt die Kombi Raglan und Kapuze ganz gut, aber der Schnitt und ich werden wohl keine Freunde mehr. Egal, der Pulli passt jetzt nach den Änderungen ganz gut und mein Sohn mag ihn sowieso, weil ja auch lila dabei ist ;-)

Plotterfreebie-Sandkasten-RUnd das Motiv ist natürlich der Knaller! Wollt ihr auch? Dann bitte hier entlang zu Mialoma bzw. Stoff & Liebe.

Ganz liebe Grüße,
Alex